Hozier: Debütalbum mit 13 Tracks

Home/Radio/News/Hozier: Debütalbum mit 13 Tracks

Hozier: Debütalbum mit 13 Tracks

Der irische Überflieger Hozier kündigte sein selbstbetiteltes Debüt-Album an. Seine Debüt-Single „Take Me To Church“ schoss weltweit bereits auf zahlreiche Spitzenposition. Es folgten Einladungen und Auftritte in der Ellen DeGeners Show sowie bei David Letterman und ein Candystorm auf Twitter. Andrew Hozier-Byrne, kurz Hozier, erobert mit kantigen Gitarren-Riffs, souligen Vocals und seiner pulsierenden Mischung aus Rhythm’n’Blues, Soul und Jazz derzeit also offensichtlich die Herzen rund um den Globus. Am 19. September veröffentlicht Hozier sein selbstbetiteltes Album.

OneRepublic, Bastille und Sam Smith sind bekennende Fans der Iren und sendeten bereits über verschiedene soziale Netzwerke ihre Grüße und Anerkennung an den Newcomer. Kein Wunder also, dass die Szene auf mehr wartet – und das soll nun auch folgen: Hozier nahm sein Debüt in der irischen Hauptstadt Dublin auf. Die Fans dürfen uns auf 13 frische Tracks freuen – inkl. des Vorboten „Take Me To Church“. Das Album „Hozier“ ist ab dem 19. September 2014 im Handel erhältlich.

Am Tag der Veröffentlichung wird Hozier beim Reeperbahnfestival live auf der Bühne stehen. Zudem ist er am 20. September im Kölner Stadtgarten zu sehen.

 

Quelle: © Universal Music
By |25.06.2014|News|Kommentare deaktiviert für Hozier: Debütalbum mit 13 Tracks