Die Sensation ist perfekt: Nachdem 5 Seconds Of Summer bereits die iTunes-Charts erobert haben, geht es in dieser Woche nahtlos in den Media Control Charts weiter. Das selbstbetitelte Debütalbum steigt direkt auf Platz 6 ein! Zudem wurde ihre erste Headliner-Tour bestätigt.

In der vergangenen Woche herrschte in Düsseldorf Ausnahmezustand, denn One Direction und 5 Seconds Of Summer spielten ihr einziges Deutschland-Konzert! Die vier Jungs aus Australien begeisterten ihre Fans und präsentierten ihr erstes Album live! 5 Seconds Of Summer haben in den letzten Monaten mächtig abgeräumt und gelten als heißeste Newcomerband. Bereits ihre Singles „She Looks So Perfect“ und „Don’t Stop“ erreichten bei uns Platz 1 in den iTunes-Charts. Auch das Debütalbum „5 Seconds Of Summer“ schoss hierzulande und in insgesamt 69 Ländern direkt an die iTunes-Chartspitze. Nun legen 5 Seconds Of Summer auch in den Media Control Charts nach und erreichen auf Anhieb Platz 6.

Mit ihrer Mischung aus Rock, Punk und Pop begeistern 5SOS auf allen Kontinenten. In den USA erscheint das Debüt Ende des Monats und sorgt bereits durch die Vorbestellungen für Aufsehen. Dass der Sound auf „5 Seconds of Summer“ mitreißt, wundert wenig, wenn man sich die hochkarätig besetzte Liste von Album-Mitstreitern anschaut: Joel und Benjamin Madden (Good Charlotte) und John Feldmann (All Time Low, Good Charlotte, Boys Like Girls) haben „5 Seconds of Summer“ produziert.

Doch es gibt noch ein weiteres Highlight für alle 5SOS-Fans: Soeben wurde ihre erste Headliner-Tour durch Europa bestätigt! Die Band kommt 2015 im Rahmen ihrer „ROCK OUT WITH YOUR SOCKS OUT“-Tournee für drei Shows nach Deutschland! Der offizielle Ticketvorverkauf startet am Freitag, 11. Juli.

 

In das Album kann man hier hineinhören

 

Quelle: © Universal Music