+++ Best of Album katapultiert sich von Null an die Chartspitze +++

Für die finnische Rockband dürfte dieser Wochenauftakt ein ganz besonderer sein – ein absolutes Highlight in ihrer bislang bereits so erfolgreichen langjährigen Karriere, den gleich in der ersten Woche nach der Veröffentlichung ihres Albums „Fairytales Best Of 2006- 2014“  (VÖ: 03.10.14) stürmt die erste Best Of von  Sunrise Avenue an die Spitze der deutschen Albumcharts. Ein Novum für die Band um den charismatischen Sänger, Samu Haber, den ihren bisherigen Alben blieb die Chartspitze bislang verwehrt. Dennoch schaut die Band auf zahlreiche Auszeichnungen zurück, sodass jeder einzelne Song auf „Fairytales – Best Of 2006–2014“ ein Beispiel für den märchenhaften Aufstieg einer Band ist, deren kreative Kurve nach wie vor steil nach oben zeigt.

Die sympathischen Finnen haben diesen Erfolg vor allem ihrer Hingabe zur Musik zu verdanken. Seit ihrem Debüt mit der Single „Fairytale Gone Bad“ im Jahr 2006 haben die Pop-Rocker in jedes ihrer vier Alben viel Energie, Herzblut und Leidenschaft gesteckt. Und weil harte Arbeit für Sunrise Avenue zur Musik gehört, finden sich unter den 17 Songs auf ihrem ersten Best-Of-Album, neben den Erfolgshits „Lifesaver“ und „Hollywood Hills“, die drei neuen Songs: „Funkytown“ feat. Tommy Lindgren, “Nothing Is Over” und auch die aktuelle Single „You Can Never Be Ready“ (Video).

Musikalisch überzeugt Sunrise Avenue auch auf der Bühne. Nach der ausverkauften Tour im Frühjahr 2014 haben Fans der Band schon im Sommer 2015 erneut die Chance, eines der Konzerte von Sunrise Avenue zu besuchen. In Kooperation mit Pro7 / Starwatch sind bereits sieben Termine geplant, für die es vom 09.10. bis zum 16.10. die Möglichkeit gibt, exklusiv bei Tickethall Karten zu ergattern:

Die “Sunrise Avenue Fairytales: Best of – Tour 2015”:

23.05.2015 Hannover, EXPO PLAZA

19.06.2015 München, Königsplatz

20.06.2015 Leipzig, Völkerschlachtdenkmal Leipzig

11.07.2015 St. Goarshausen Loreley , Freilichtbühne

06.08.2015 Ludwigburg, Residenzschloss, Innenhof

15.08.2015 Oberhausen, Open Air Gelände König Pilsner Arena

25.08.2015 Hamburg, Trabrennbahn Bahrenfeld

 

Quelle: © Universal Music