‚Sticky Fingers’ ist eines der wichtigsten Alben aus dem legendären Katalog der Rolling Stones und wird bald eine ganz neue Generation von Musikfans in seinen Bann schlagen. Der Klassiker, der die Band 1971 mit zeitlosen Tracks wie ‘Brown Sugar,’ ‘Wild Horses,’ ‘Bitch,’ ‘Sister Morphine’ und ‘Dead Flowers’ in absoluter Topform zeigte, wird am 22. Mai 2015 von Universal Music in verschiedenen Formaten neu aufgelegt: 2CD Deluxe Ed., 2CD+DVD Limited Deluxe Ed., Super Deluxe Edition (3CD + DVD & Buch), 2LP 180gr.

‘Sticky Fingers’ entstand in den Muscle Shoals Studios in Alabama, Micks Landsitz Stargroves und in den Olympic Studios in London. Produziert wurde es von ihrem langjährigen Vertrauten Jimmy Miller. Mit dem integrierten Reißverschluss gehörte das Artwork von Andy Warhol zu den innovativsten der Rockgeschichte und es wird in der neuen Super Deluxe Edition und der Doppel-Vinyl Deluxe Edition nachgebildet.

Erneut werden sich Millionen von Stones-Fans nicht nur wahnsinnig auf das Originalalbum freuen, sondern auch auf das umfangreiche, bisher nicht erhältliche Material der Deluxe und Super Deluxe Versionen. Darunter ist z. B. eine alternative Version des Nummer 1-Hits ‘Brown Sugar’ mit Eric Clapton, unveröffentlichte Interpretationen von ‘Bitch’, ‘Can’t You Hear Me Knocking’ und ‘Dead Flowers’, eine Akustikversion des hymnischen ‘Wild Horses’, und fünf 1971 live im Roundhouse aufgenommene Tracks; darunter auch ‘Honky Tonk Women’ und ‘Midnight Rambler’.

Die Super Deluxe Edition enthält auch ‘Get Yer Leeds Lungs Out!’ – den 13-Track Audiomitschnitt des Stones-Gigs in Leeds im März 1971, kurz bevor sie nach Frankreich auswanderten.

Quelle: © Universal Music