ENIGMA mit neuer Single „Amen (feat. Aquilo)“

Home/Radio/News/ENIGMA mit neuer Single „Amen (feat. Aquilo)“

ENIGMA mit neuer Single „Amen (feat. Aquilo)“

Die Welt ist ein Labyrinth: kalt, gefährlich und gleichgültig gegenüber dem Individuum. Seit Ewigkeiten ist der Mensch nun schon auf einer Odyssee. Auf der ewigen Suche: nach dem gelobten Land, nach Erfüllung, nach Vergebung und nicht zuletzt auf der Suche nach sich selbst. Eine beschwerliche Reise, von der Enigma-Mastermind Michael Cretu auf seinem brandneuen Album „The Fall Of A Rebel Angel“ berichtet – ein mit Zitaten aus Religion, Literatur und Popkultur strotzendes (Anti)-Heldenepos, mit dem er in seine ganz eigene Klangsphäre einlädt. Nachdem er sich im Oktober nach gut acht Jahren mit dem Vorab-Track „Sadeness (Part II)“ zurückgemeldet hat, öffnet der Soundvisionär nun mit „Amen (feat. Aquilo)“ erneut die Tore zu seinem Universum.

New Age, Elektronik, Soundcollage, Ambient, Rock Symphony, Pop Avantgarde – für das genreübergreifende Schaffen Michael Cretus gibt es unzählige Begriffe, die dem legendären Klangkünstler jedoch nie wirklich gerecht wurden. In fast 40 Jahren hat sich der Musiker, Multiinstrumentalist und Produzent eine ganz eigene Soundgalaxie erschaffen, in die er mit seinem aktuellen Album erneut einlädt. Auf „Amen (feat. Aquilo)“ präsentiert sich Cretu nun in neuer, alter Stärke: Ambient-Einflüsse vermischen sich mit modernen Popelementen zu einem atmosphärisch-bombastischen Gesamtkunstwerk über dem die eindringlichen Vocals des britischen Electro-Duos Aquilo schweben, das momentan als vielversprechendster Must-Watch-Act der Stunde gehandelt wird. Nach dem experimentellen „Sadeness (Part II)“ beweist Michael Cretu sein feines Gespür für stimmungsvolle Balladen und tiefgehende Emotionen.

Das aktuelle Enigma-Album „The Fall of A Rebel Angel“ wurde weltweit am 11. November 2016 auf Island, Decca, Mercury und Republic Records veröffentlicht.

Quelle: © Universal Music
By |18.11.2016|News|Kommentare deaktiviert für ENIGMA mit neuer Single „Amen (feat. Aquilo)“