SAM sind die zwei Brüder Samson und Chelo. Der Vater aus Deutschland, die Mutter aus
Sambia. Die beiden Anfang 20-jährigen sind in Süddeutschland in einer sechsköpfigen
Familie groß geworden. Beide fangen früh an mit der Musik, lernen Instrumente,
verlieben sich in Hip-Hop, fangen an Songs aufzunehmen und landen dank ihrem Mixtape
“ZWEInullZWÖLF” bei Chimperator.

Das ist die Kurzfassung. Nach Tourneen mit Platin-Künstler Cro erscheint 2014 ihr Debütalbum “TTB”, mit dem die beiden Schwaben den Grundstein für ihre Karriere legen. Samson zieht nach Berlin, Chelo nach München.

DieHektik des Großstadtlebens setzt ein. Sie macht Spaß, ist aber eben auch ermüdend. Sieentscheiden sich, sich auf ihren Ursprung zu besinnen und entschleunigen Richtung Ochsenhausen, der idyllischen Kleinstadt im Schwabenland.
Das Ergebnis ist “Kleinstadtkids”, das zweite Album von SAM.

Die erste Singleauskopplung “Alles” ist eine energiegeladene Hymne auf die Liebe. Jeder kennt es, wenn sich mit einem Schlag alles nur noch um diese eine Person dreht und alles andere drumherum unwichtig erscheint. Die Anfangsphase einer neuen Liebe ist wie ein Rausch und diesen Rausch beschreibt der Song. Co-produziert von Samson selbst, besticht der Song durch Drums schnell wie der Herzschlag beim ersten Kuss, dazu im Refrain ein emotionales Feuerwerk.

Im komplett von Samson geschriebenen Text, schafft er es wieder durch eine direkte Sprache einfache Bilder zu erzeugen. Doch leider hält der anfängliche Zauber der Liebe nicht ewig…
Weitere Infos gibt es jederzeit bei uns und unter:
http://www.samswelt.de