VÉRITÉ kündigt Album an für 23. Juni 2017

Home/Radio/News/VÉRITÉ kündigt Album an für 23. Juni 2017

VÉRITÉ kündigt Album an für 23. Juni 2017

Heute kündigt VÉRITÉ ihr mit Spannung erwartetes Debütalbum „Somewhere in Between“ an. Gleichzeit feiert mit „When You’re Gone“ der vorwärtstreibende Alt-Pop Opener des Albums Premiere auf W Magazine. 
Somewhere in Between erscheint am 30. Juni 2017 über Kobalt Music Recordings und kann ab jetzt vorbestellt werden.
Die erste Single des Albums „Phase Me Out“ hat bereits über 3 Millionen Streams auf Spotify nach der Premiere auf Entertainment Weekly erreicht.
Das dazugehörige, düstere und atmosphärische Video wurde über das Interview Magazine premiert und markiert VÉRITÉs erstes Musikvideo: http://www.vevo.com/watch/verite/Phase-Me-Out/GBWWP1702609
Darüber hinaus hat VÉRITÉ vor kurzem ihr Fernsehdebüt in der TODAY-Show mit „Phase Me Out“ als Elvis Durans „Artist of the Month“ gehabt.
Für Somewhere In Between, arbeitete VÉRITÉ mit den Produzenten Liam Howe (Lana del Rey, Ellie Goulding, fka twigs), Tim Anderson (twenty one pilots, Solange, Mr. Little Jeans), Peter Thomas (Selena Gomez, Betty Who), James Flannigan und Zach Nicita, und nahm in mehreren Studios in New York, London und LA auf.
Die 13-Track-Sammlung verbindet mühelos elektronische und Alt-Pop-Elemente mit einem Rhythmus-getriebenen Sound, der kunstvoll mit emotional rohen Texten verziert ist.
Jede der Bedeutungen der Songs „legt Fragmente meiner Erfahrung als Mensch frei und verdrehe sie auf ungewöhnliche Weise“– merkt VÉRITÉ an.  „Ich spiele gerne mit den Empfindungen menschlicher Beziehungen, aber die Texte sind mehr über meine Beziehung zur Welt und handeln von Dingen wie Apathie und Langeweile.“
VÉRITÉ wird Betty Who auf einer Reihe von nordamerikanischen Shows begleiten und zudem einige ausgewählte europäische Tourdaten im April und Mai 2017 spielen. Am 03.04. tritt sie im Berliner Auster Club auf.
By |17.04.2017|News|Kommentare deaktiviert für VÉRITÉ kündigt Album an für 23. Juni 2017