L.A. veröffentlichen ihr fünftes Album „King Of Beasts“ am 26.05.

L.A. veröffentlichen ihr fünftes Album „King Of Beasts“ am 26.05.

Es ist durchaus eine recht mutige Maßnahme, das weltberühmte Akronym L.A. als Bandnamen zu verwenden. Den spanischen Musiker und Songwriter Luis Albert Segura scheint die extreme Suchmaschinen-Unfreundlichkeit allerdings nicht weiter zu stören – und der anhaltende Erfolg gibt ihm dabei mehr als Recht. Bereits seit zehn Jahren produziert und veröffentlicht der aus Mallorca stammenden Bandleader charmanten und catchy Songwriter-Indiepop, der sich weltweit großer Popularität erfreut.
Im Mai 2015 veröffentlichten L.A. mit „From The City To The Ocean Side“ ihr viertes Album, das in den Tackyland Studios in Long Beach, Los Angeles, aufgenommen wurde. Matt Wignall, der in seiner Karriere bereist mit Bands wie Mando Diao und Cold War Kids gearbeitet hatte, war an der gesamten Entstehung beteiligt, und das nicht nur als Produzent. Er steuerte auch Teile der Songtexte bei, war am Album-Artwork sowie am Video der Single „Secrets Undone“ beteiligt.
Mit „From The City To The Ocean Side“ feierte die Band ihren Einstand bei Sony Music, nachdem die die Alben zuvor, „Heavenly Hell“ (2009), „Slnt Flm” (2012) und „Dualize” (2013) u.a. bei Universal erschienen waren. „Slnt Flm” entstand unter der Regie von Produzent Kevin Augunas (Lumineers, Florence + The Machine, Nick Waterhouse) in den legendären Sound City Studios.
Nach zwei Jahren Veröffentlichungspause erscheint am 26. Mai 2017 mit „King Of Beasts“ das mittlerweile fünfte Album der Band, das u.a. die Vorabsingle „Turn The Lights On“ enthält. Wie zu erwarten, stammen alle Songs des Longplayers von Segura, der überdies auch zahlreiche Instrumente einspielte (Gitarre, Schlagzeug, Bass und Backgroundgesang). Zusammen mit dem langjährigen Studiopartner Antonio Noguera übernahm er auch die Produktion. Gemischt wurden die Songs von den US-amerikanischen Grammy-Preisträgern Manny Marroquin (John Legend, Sia), und Michael Brauer (Coldplay, John Mayer). Jüngst absolvierten L.A. eine Europatour im Vorprogramm von Band Of Horses.
Clip: https://www.youtube.com/watch?v=6wav8CU9bk8 („Leave It All Behind“)
Live:
12.06.2017 Hamburg, Häkken
13.06.2017 Dresden, Beatpol
14.06.2017 Berlin, Privatclub
15.06.2017 Köln, MTC
16.06.2017 München, Strom
Audio: https://www.youtube.com/watch?v=vVZ9_LyauxU („Turn The Lights On“)
09.05.2017|News|