LAUV – auf den ersten Radio-Hit folgt gleich der nächste potentielle Single-Hit: „Easy Love“, VÖ: 06.10.

LAUV – auf den ersten Radio-Hit folgt gleich der nächste potentielle Single-Hit: „Easy Love“, VÖ: 06.10.

Der 23-jährige (Independent-)Sänger, Songwriter und Produzent Lauv – das lettische Wort für „Löwe“ – eine Andeutung auf die Herkunft seiner Mutter – veröffentlich heute den melodischen neuen Track Easy Loveinklusive des sehr aufschlussreichen Videos. 

Ari über den Song: “This song is about surrendering. About shining a light to the imperfections, the struggles and the insanity in a relationship…all of the real – and embracing it. It’s about breaking the fourth wall and revealing the not-always-so-glorious reality, which is exactly what we did in the music video.”

Easy Love“ folgt der aktuellen Veröffentlichung von DJ Snakes Single „A Different Way„, zu der Lauv den Gesang beiträgt.

Darüber hinaus kündigte Lauv an, dass er auf seine erste internationale Tour mit Ed Sheeran in Asien gehen wird. Die 14-tägige Tour beginnt am 25. Oktober in Osaka, Japan und wird am 23. November in Dubai enden.

Lauvs aktuelle Single “I Like Me Better”, ein Song über das erste Verliebtsein, ist bereits ein massiver globaler Hit mit über 200 Millionen Streams und er erobert weiterhin die Charts weltweit. Die Single ist aktuell auf #28 der Spotify Global Charts, Top 20 der deutschen Airplaycharts sowie #7 der offiziellen Single-Charts.

I Like Me Better ist die Nachfolge-Single auf Lauvs Debüt “The Other”, ein Lied, das er während des Studiums an der NYU schrieb und auch weit über 100 Millionen Streams erreicht hat. Der Track schaffte es zurecht in Today’s Top Hits und Global 100 auf Spotify. Das Video könnt Ihr hier anschauen: https://lauv.lnk.to/ilmb_video

In den letzten Monaten veröffentlichte Lauv den Cheat Codes Remix von “I Like Me Better” sowie eine Spotify Session, die eine reduzierte Version von “I Like Me Better” und Akon’s “Don’t Matter” beinhaltet. Lauv hat zudem an Cheat Codes & Demi Lovato’s US-Top-10-Hit-Single „No Promises” mitgeschrieben sowie den Track co-produziert und war als Songschreiber an “Boys” von Charli XCX (“Best New Track” – Pitchfork) beteiligt.

Neuigkeiten zu UK und EU Konzerten folgen in Kürze. 

Heute morgen war er dann auch noch erstmals zu Gast in einer TV-Sendung und das im ARD Morgenmagazin:

Clip: https://lauv.lnk.to/easylovevideo („Easy Love“)

21.10.2017|Allgemein|