It’s cold outside – Winter- und Weihnachtsalben für die kalte Jahreszeit

It’s cold outside – Winter- und Weihnachtsalben für die kalte Jahreszeit

die Weihnachtszeit rückt immer näher und für den passenden Soundtrack für die Weihnachtszeit sorgen gleich vier Künstler, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Da ist garantiert für jeden etwas dabei.

Den Anfang macht Boney M. mit dem Album „Worldmusic for Christmas“. Nach über 30 Jahren hat Erfolgsproduzent Frank Farian ein neues BONEY M. Studioalbum aufgenommen. Bekannte und berühmte Weltmelodien mischen sich mit den weihnachtlichen Klängen der Neuzeit. Die Auswahl der Songs hat Frank Farian akribisch getroffen und darauf geachtet, dass hier die Mischung zwischen Weltmelodien und weihnachtlichem Ambiente stimmt. Alle Songs wurden komplett neu produziert! Für dieses Studioalbum hat sich Frank Farian außerdem noch Gastmusiker in sein neues Studio nach Miami geholt und wurde dabei natürlich auch von der Boney M. Stimme Liz Mitchell sowie dem Philharmonic Orchestra unterstützt.

Adoro veröffentlichen dieses Jahr ein Winteralbum mit Songs von Adel Tawil, Philipp Poisel und weihnachtlichen Klängen. Auf ihrem neuen Album „Irgendwo auf der Welt“ vereinen Adoro 13 unaufgeregt-besinnliche Stücke. Mit Herzblut zusammengestellt, setzt das Album die Fährte fort, auf der sich die vier exzellenten, an der klassischen Musik geschulten Sänger unzählige Fans und Bewunderer erspielt haben. Lied- und Song-Schätze, bekannte und solche, die der Wiederentdeckung unbedingt würdig sind, wurden in ihren geläufigen Interpretationen von Adoro einmal mehr infrage gestellt, sorgsam auseinandergenommen und neu arrangiert. Von Piano, Streichern und Akustikgitarre getragene Arrangements, öffnen sich und besitzen in ihrer Mehrstimmigkeit mitreißende Kraft. „Der Winter ist eine Zeit, in der Menschen den Blick nach innen richten. Dazu braucht man Ruhe und Muße. Diese Momente der Reflexion musikalisch zu spiegeln, war diesmal unser Ziel“, sagen Adoro.

Das dritte Album heißt „CHRISTMAS WITH ELVIS“ und ist Teil des Doppelalbums „THE WONDER OF YOU / CHRISTMAS WITH ELVIS“ von Elvis Presley. Elvis gehört zu den außergewöhnlichsten, charismatischsten und erfolgreichsten Sängern der amerikanischen Musikgeschichte. Jetzt hat das renommierte Royal Philharmonic Orchestra seine schönsten Songs neu vertont. Auf dem Doppelalbum “THE WONDER OF YOU / CHRISTMAS WITH ELVIS“ kommt seine unverwechselbare Stimme nun in festlich-orchestralem Sound-Gewand ganz neu zur Geltung. Ein Hör-Erlebnis der besonderen Art! An Weihnachten 2017 jährt sich übrigens die Veröffentlichung von Elvis‘ beliebtem “Christmas Album“ zum 60. Mal! 1957/58 stand es vier Wochen lang an der Spitze der US-Billboard-Charts und viele Lieder daraus sind jetzt auf “CHRISTMAS WITH ELVIS“ intoniert vom Royal Philharmonic Orchestra zu hören. Elvis‘ unvergleichliche Versionen weltlicher und christlicher Weihnachtslieder bleiben bis heute für viele Musikfreunde in aller Welt ein unverzichtbarer Bestandteil des musikalischen Rahmenprogramms während der Festtage.

Last but not least beschert uns Tarja ein Weihnachtsalbum der anderen Art mit „from Spirits and Ghosts (Score for a dark Christmas)“. Macht euch bereit für außergewöhnliche Weihnachten! Das Album enthält 11 traditionelle Weihnachtslieder, die durch Tarjas klassischen Gesang, zusammen mit dunklen Gothic-Einflüssen, auf eine völlig neue Ebene gebracht werden. Mithilfe eines Symphonieorchesters schafft es die erfolgreichste finnische Solokünstlerin traditionellen Liedern wie „O Tannenbaum“, „We Wish You A Merry Christmas“ oder „Feliz Navidad“ einen besonderen Beiklang zu verleihen und erinnert den Hörer an einen düsteren Filmsoundtrack.

Quelle: MCS Marketing & Communication Services

18.11.2017|News|