Eric Clapton veröffentlicht neues Album „I Still Do“ am 20. Mai

Eric Clapton veröffentlicht neues Album „I Still Do“ am 20. Mai

Eric Clapton veröffentlicht am 20. Mai 2016 sein 23. Studio-Album „I Still Do“. Dafür arbeitete er nach langer Zeit wieder mit Glyn Johns zusammen. Der Star-Produzent ist unter anderem für seine Arbeit mit The Eagles, The Rolling Stones, Led Zeppelin oder The Who bekannt. Er produzierte außerdem Claptons Kult-Klassiker „Slowhand“ (1977) sowie den Nachfolger „Backless“. „Eine erneute Zusammenarbeit mit Glyn Johns war seit Langem überfällig. Zufälligerweise war es außerdem der 40. Jahrestag der Veröffentlichung von ‚Slowhand‘„, so Eric Clapton.

Das neue Album enthält 12 Tracks, die von Clapton geschrieben wurden, und ist der Nachfolger seines 2014er Charterfolgs „Eric Clapton & Friends: The Breeze, An Appreciation of JJ Cale“. Die neue Single „Can’t Let You Do It“ wird am 25.03. als Direktdownload parallel zur Pre-Order des Albums veröffentlicht.

Das Album Design – eine handgezeichnete Darstellung von Clapton – ist das Werk des geachteten Künstlers Sir Peter Blake, welcher auch die Cover vom The Beatles’ „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ Album, die Band Aid Single „Do They Know It’s Christmas?“, Paul Wellers „Stanley Road“ und „Face Dances“ von The Who gestaltet hat.

Quelle: © Universal Music
29.03.2016|News|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen