Erst kürzlich veröffentlichte Lauv seine großartige, neue Single „Chasing Fire“, die im Nu über 30 Millionen Streams anhäufen konnte. Jetzt veröffentlicht er eine reduzierte Piano-Version des Tracks, der live in den prestigeträchtigen Abbey Road Studios aufgenommen wurde.
 
Diese Live-Performance zeigt mal wieder ganz deutlich Lauvs Songwriter-Talent. Dabei steht sein Gesang klar im Vordergrund, so dass seine Stimme und das Piano die Emotionen des Songs besonders gut rüberbringen. Es ist eine anspruchsvolle Performance, die seine Selbstvertrauen als Songwriter und Künstler klar widerspiegelt.
Lauvs Künstlerprofil wächst stetig weiter. Anfang des Jahres war er bei ABCs Jimmy Kimmel Live zu Gast und ging dann auf eine komplett ausverkaufte Tour durch Europa. Er hat nun eine riesige Show im Londoner Koko für den 18.09. angekündigt sowie zwei weitere Live-Daten für Deutschland.
Live:
15.09.2018 Hamburg, Gruenspan
16.09.2018 Frankfurt, Batschkapp