Franc Moody präsentieren ihre fantastische neue Single „Terra Firma“, die einen Vorgeschmack auf das kommende Debütalbum der Londoner Band gibt. Gleichzeitig veröffentlichen sie Details zu ihrer ausgedehnten Welttournee. Ein Großteil der Europatour ist bereits ausverkauft. Weitere Informationen zum Album folgen in Kürze.

 

„Terra Firma“ fühlt sich an wie ein kreatives Leitbild: Der Track verbindet Einflüsse aus House, Nu-Disco und der Ravekultur mit dem unkonventionellen Selbstverständnis der Band zu einem euphorischen Poptrack. “Vor einer Woche veranstalteten wir einen Rave in Tottenham, wo für uns alles angefangen hat,” erzählen sie. “Es ist bestimmt schon zwei Jahre her, dass wir zuletzt etwas Ähnliches gemacht haben. Passenderweise wurde ‘Terra Firma’ zum ersten Mal präsentiert. Für uns verkörpert der Song diese wilde Stimmung, die Energie und die Dekadenz der ganzen Warehouse-Szene. Wir wollten diesen Moment festhalten, wenn um 5 Uhr morgens der Schweiß von der Decke tropft und das Publikum eng wie Sardinen in der Dose gepackt ist. Wie andere Frank Moody Tracks ist auch ‘Terra Firma’ eine Mischung aus unseren Lo-Fi und DIY-Produktionsmethoden und Ideen, mit einer Prise Space-age.”

Franc Moody sind ein eigenwilliges Kollektiv aus London. Sie verschmelzen aktuelle Themen mit zeitlosen Sounds, die Erinnerungen an gut sortierte Plattensammlungen wach werden lassen. In vielerlei Hinsicht sind sie den Gehirnen von Ned und Jon entsprungen, die beide mit sehr unterschiedlicher Musik großgeworden sind – Jon mit Klassik und Ned mit mitreißendem New Orleans Soul –, aber schließlich beide ihre Liebe zu Dance Music in all ihren Formen entdeckten. Ihre Wege kreuzten sich, als sie sich einer Gruppe von Musikern anschlossen, die sich eines verlassenen Lagerhauses im Norden Londons angenommen hatte. Dank der wilden Liveshows, die sie dort veranstalteten, entwickelte es sich innerhalb kurzer Zeit zu einer festen Adresse in der lokalen Szene. Mit der Zeit entstand die Idee, Musik aufzunehmen, die diese Underground Dance Szene, ihre Energie, das Gemeinschaftsgefühl und den Tatendrang, widerspiegelte. Diese Idee wurde Teil der Philosophie von Franc Moody und die Musiker, die sie im Laufe der Zeit trafen und in ihre Liveshows integrierten, sind ein untrennbarer Teil des Gemeinschaftsgefühls, das Ned und Jon um ihre Musik herum erschaffen haben.

Diese Energie hat sich seit der ersten Veröffentlichung immer weiterentwickelt und kann jetzt auf ihrem kommendem Debütalbum aufs nächste Level gehoben werden. Inspiriert von musikalischen Helden wie Daft Punk und Jamiroquai bedienen sie sich in Stil und Technik bei Disco und Techno und lassen Einflüsse aus der aktuellen Dance Music einfließen. In einer Zeit, in der das Nachtleben Londons von Schließungen und Zensur bedroht wird, sehen Franc Moody die unverändert große Bedeutung einer gesunden Klubkultur. Die Band scheint dem legendären Studio 54, The Hacienda und der Rave-Kultur ebenso verbunden zu sein wie Louisana Crawfish Boils oder, in ihrem Fall, einem Lagerhaus in Tottenham – und dem unerschütterlichen Glauben, dass die ultimative Party letztendlich mit einem selbst steht und fällt.

Sie haben schon Clubs wie das Village Underground und Heaven in London ausverkauft und so unterschiedliche Acts wie Nile Rogers & Chic, Friendly Fires und Parcels supportet. So haben sie sich eine echte Fanbase erspielt, von der viele Independent Bands träumen.

Hier gibt es „Terra Firma“ in voller Länge zu hören: https://www.youtube.com/watch?v=6oWf3lQS6dU

UK + EU-Tour 2020:

26.02.2020 Dublin || Button Factory

28.02.2020  Glasgow || Stereo

29.02.2020  Manchester || YES

02.03.2020 Bristol || Fleece

03.03.2020 Brighton || Concorde 2

04.03.2020 Nottingham || Bodega

05.03.2020  London || O2 Shepherds Bush Empire

07.03.2020  Leeds || Belgrave Music Hall

11.03.2020 Amsterdam || Paradiso Noord

12.03.2020 Cologne || Club Volta

13.03.2020 Berlin || Saalchen

14.03.2020 Hamburg || Bahnhof Pauli

16.03.2020 Copenhagen || Vega Small Hall

20.03.2020 Paris || La Maroquinerie

21.03.2020 Gent || Democrazy