Die «Call Me»-Kickdrum hämmert von Beginn an aus den Boxen und drückt uns sofort Richtung Tanzfläche, wo Tim Freitags Gitarre die Hüften mitreissen wie die Partybekanntschaft. Zu mir oder zu dir? Egal, Hauptsache nicht alleine nach Hause. Dort kickt die Drum nochmals heftiger – und dann? Die eigene Nummer da lassen und die des Taxis wählen. Das nächste Mal hören wir uns wieder, wenn der Dancefloor nichts hergibt. «You only call me when you’re lonely» eben.

Tim Freitag machen deswegen niemandem Vorwürfe. Als Stadtzürcher kennen sie den Tinder-Teufelskreis aus Match, Flirt, Drinks, Sex und die grosse Leere danach. Immerhin füllt das Quintett diese mit seiner bisher ohrwurmigsten, treibendsten und explosivsten Nummer, die sogleich Vorbote fürs im März erscheinende Debütalbum «Monsters Forever» ist. Und bis dahin tanzen wir weiter den Tinder-Tango – tut ja nicht weh, solange wir niemandem auf die Gefühls-Füsse treten.

«Call Me» ist die 1. Vorabsingle von dem am 13. März 2020 erscheinenden Album «Monsters Forever».

MONSTERS FOREVER TOUR 2020

25.01. Galvanik Zug (ZG)
12.03. parterre Basel (BS)
15.03. Kaufleuten Zürich (ZH)
21.03. KuFa Lyss (BE)
26.03. Gaswerk Seewen (SO)
27.03. Gare de Lion Wil (SG)
28.03. Festival unter dem Dach Horw (LU)
03.04. Mokka Thun (BE)
11.04. Kofmehl Solothurn (SO)
23.05. Kulturfabrik Wetzikon (ZH)
19.06. Quellrock Open Air Bad Ragaz (SG)
04.09. Kiff Aarau (AG)
05.09. Kulturhaus Caserne Friedrichshafen
01.10. Schüür Luzern (LU)
23.10. Marabu Gelterkinden (BL)

Website

Instagram

Facebook

Quelle: www.rolamusic.com

 

Fotos: Copyright Johannes Dietschi ; Copyright Biho Song